Diese Seite drucken

Linux - Datenmanagement

Dateiverwaltung mit Nautilus

Termine:

  • Auf Anfrage

Termine passen nicht? Bitte nennen
Sie uns Ihren Wunschtermin.

Gebühr je Teilnehmer:

Auf Anfrage

  • inkl. gratis 16 GigaByte USB-Stick!
  • inkl. Fachbuch
  • inkl. Mittagstisch
  • inkl. kalten & warmen Getränken
  • inkl. Shuttle-Service

So lächerlich es auch klingen mag: Die Verwaltung von Dateien und Verzeichnissen ist nicht nur für PC-Neulinge ein schier unvorstellbares Ding. Dabei ist es natürlich wichtig, genau, wie im realem Leben, Ordnung in Dokumente, Bilder, Musik usw. zu bringen.

Lernen Sie daher in unserem Express-Kurs Linux - Datenmanagement, wie man Dateien kopiert und verschiebt. Wie man sie umbenennt, löscht und aus dem Papierkorb holt.Wie man mit Wechseldatenträgern (USB-Sticks, Speicherkarten und externen Festplatten) umgeht. Und zu guter letzt, wie man sich eine sinnvolle Ordnerstruktur für den schnellen Zugriff auf die wichtigsten Daten erstellt, um damit schnell und sicher zu arbeiten

Kursdauer:

1 Tag, von 9:00 bis 16:00 Uhr

Inhalte:

  • Die Bedienelemente des Dateimanagers Dolphin (KDE) bzw. Nautilus (Gnome)
  • Überblick über das Home-Verzeichnis: Bilder, Dokumente, Musik, Schreibtisch und Videos
  • Verzeichnisse erstellen
    • Wie viel Unterteilung ist sinnvoll?
    • Schnellere Navigation durch Favoriten und Verknüpfungen
  • Dateien von Verzeichnissen in Verzeichnisse kopieren und verschieben
  • Dateien von anderen Datenträgern kopieren und verschieben
  • Verzeichnisse kopieren und verschieben
  • Dateien und Verzeichnisse umbenennen
  • Dateien und Verzeichnisse löschen und widerherstellen
  • Arbeiten mit Netzwerklaufwerken
  • Blick über den Tellerrand: Die mächtige Datei-Verwaltung über die Linux-Shell



Vorherige Seite: Linux - Server-Verwaltung
Nächste Seite: Office